USB-Platte ins Netz -> Archiv ins Netzwerk verschieben

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderators: onkel_enno, Maximus

radiocaroline
Posts: 8
Joined: Fri Jan 05, 2007 8:08 am

USB-Platte ins Netz -> Archiv ins Netzwerk verschieben

Post by radiocaroline » Mon Jan 07, 2008 10:09 am

Hallo,

da hilft mir die Suchfunktion hier auch nicht weiter!

Ich habe meine 300GB große USB-Festplatte nun nicht mehr direkt am PC, sondern über die neue Fritzbox! Fon7270 ins Netz gestellt. Das klappt alles auch ganz prima: jeder hier im Haus kann auf die Musikdaten zugreifen, entweder über den PC auf Dateiebene oder über den eingebauten Musikserver über UPNP.

Was mir nicht gelingt: es muß doch irgendwie möglich sein, das Archiv von "Festplatte: ( F:)" (so wie vorher) nun auf "Netz: (M:)" zu kopieren/verschieben, ohne alles gleich neu einzulesen? Es handelt sich doch um die gleiche Festplatte!

BerniPi
Posts: 34
Joined: Sun Oct 29, 2006 7:30 pm
Location: Sulz VORARLBERG
Contact:

Post by BerniPi » Sat Jan 12, 2008 11:08 am

Hast du MM3? Bei MM2 gabs ein Skript, das das automatisch gemacht hat (Change HDD Serial).

Ich hatte auch das Problem, dass ich alle Dateien auf eine neue Festplatte kopiert habe und dann natürlich die Pfade nicht mehr stimmten.

Ich wendete folgenden "Trick" an:
1.) Einlesen von einigen Liedern von der neuen Festplatte.
2.) Dann kannst du mit einem Datenbankprogramm (ich habe sqlite browser 1.3 verwendet) die Datenbank öffnen.
3.) Im zweiten Reiter "Browse Data" habe ich die Tabelle "Medias" ausgewählt und dort die Seriennummer und den Laufwerksbuchstaben vom alten Eintrag an den neuen Eintrag ángepasst.
4.) Datenbank speichern, gegebenfalls MM neustarten und die "Hilfsdatei" wieder löschen.

Bei mir hat die Aktion tadellos geklappt!! Ich weiß natürlich nicht, ob diese Vorgehensweise bei dir auch klappt, aber du siehst es spätestens, wenn im SQLite Browser, ob die Seriennummern gleich oder verschieden sind. Wenn sie gleich sind, dann weiß ich nicht weiter, wenn sie verschieden sind, dann müsste meine Methode funktionieren.
Image

radiocaroline
Posts: 8
Joined: Fri Jan 05, 2007 8:08 am

Post by radiocaroline » Sat Jan 12, 2008 12:15 pm

Hallo BerniPi,

danke für den Tipp. Ich hatte zwischenzeitlich über Netzwerk das Archiv neu eingelesen, weil ich nicht weiter wußte (der Vorgang dauert deutlich länger als über USB: die FritzBox ist damit wohl ein bisschen überlastet). Noch nutze ich MM3.0 nicht. Das Script hätte mir wahrscheinlich nicht geholfen, weil ja eigentlich die physikalisch gleiche Platte angesprochen wird, nur halt über Netzwerk. Schade, dass es dafür anscheinend kein Script gibt.

columbo1979
Posts: 11
Joined: Sun Aug 19, 2007 5:08 am
Contact:

Post by columbo1979 » Sat Jan 26, 2008 7:55 am

Stehe auch vor dem Prob mit der Fritzbox 7270, die als UPNP Server läuft (für Musik)... kann MM3 damit um?

Christoph
Posts: 236
Joined: Fri Jan 25, 2008 12:43 pm

Post by Christoph » Wed Jan 30, 2008 2:15 pm

Hallo zusammen,
ich klinke mich mal ein, weil ich auch ein ähnliches Problem habe (bzw. hatte).
Ich habe mein Archiv auf eine andere Partition, mit gleichem Laufwerksbuchstaben und gleicher Ordnerstruktur verschoben, es hat sich also eigentlich nichts geändert (außer die Seriennummer).
MM hat keinen Song mehr gefunden. Ich habe die Funktion "Verschobene / Vermisste Songs finden" getestet, mit der auch alle bis auf ein paar Songs gefunden wurden, obwohl sich auch deren Pfad in keinster Weise geändert hat.
Nachdem ich in MM keine Möglichkeit gefunden hab, die Lieder erneut zu verknüpfen, habe ich die Seriennummer des Mediums angepasst. Nun ging es wieder.
Was mich aber wunderte: Ich wollte erst das Feld IDMedia bei den betreffenden Songs auf aktualisieren, bekam jedoch immer den Fehler:
"SQLite Error 1 - no such collation sequence: IUNICODE".
Als Editoren habe ich "SQLiteSpy" und "SQLite Administrator" genommen.

Vor einiger Zeit hatte ich das Problem noch nicht.

Ich nutze die aktuelle Beta (Build 1134)

Christoph

GuHu
Posts: 63
Joined: Mon Feb 12, 2007 6:25 am

Post by GuHu » Wed Apr 09, 2008 8:04 am

columbo1979 wrote:Stehe auch vor dem Prob mit der Fritzbox 7270, die als UPNP Server läuft (für Musik)... kann MM3 damit um?
Geht mit dem UPNP-Client-Script, siehste hier .. http://www.mediamonkey.com/forum/viewtopic.php?t=23626

Gruß, GuHu

Post Reply