Fertige Scripten oder erweiterter Funktionsumfang

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderators: onkel_enno, Maximus

redbol

Fertige Scripten oder erweiterter Funktionsumfang

Post by redbol » Thu Nov 18, 2004 10:25 am

Gibt es die Möglichkeit, aus Mediamonkey im Zuge der "Synchronisierung" Playlisten und Dateien auszugeben, wobei die max. Länge des Dateinamen der Zieldatei bzw. auch die max. Anzahl der Dateien pro Ordner angegeben werden kann.

Hilfreich wäre auch eine Berücksichtigung (Konvertierung) von Umlauten wie ö oder ü in oe bzw. ue. Dies aber nur bei den synchronisierten Daten und Playlists.

Hintergrund für meine Frage ist, dass man am Satreceiver Topfield5000 auch MP3 Dateien ablegen kann. Leider ist man aber bei der Anzahl der Dateien pro Ordner und der max. Dateinamenlänge eingeschränkt.

Lowlander
Posts: 44882
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Post by Lowlander » Thu Nov 18, 2004 3:36 pm

Ich weiss nicht sicher ob ich Sie gut verstehen habe.

Aber Sie konnen nicht pro ordner (folder) einen max anzahl angeben. Auch umlauts konnen nicht convertiert werden. Ich will diesem wonschen auf dem wishlist anfuren.
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)

Lowlander
Posts: 44882
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Post by Lowlander » Thu Nov 18, 2004 3:44 pm

Ist es nicht ein idee um order pro album zu gebrauchen in der Sync. Das konnte mal deiner problem mit zu viele dateien pro order verhilfen kan.
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)

Guest

Post by Guest » Fri Nov 19, 2004 7:31 am

Lowlander wrote:Ist es nicht ein idee um order pro album zu gebrauchen in der Sync. Das konnte mal deiner problem mit zu viele dateien pro order verhilfen kan.
Die Synchronisation kann das, was Sie angeführt haben sehr gut erledigen. Allerdings funktioniert die Einschränkung auf eine max. Anzahl pro Dateien bzw. Unterordner pro Verzeichnis (Ordner) leider nicht. In Windows wäre das kein Problem. Beim Topfield5000 aber schon. Ich stelle mir eine Lösung zB so vor:

Es gibt folgenden Ordner:

K:\MP3

in diesem gibt es den Ordner "A" (also K:\MP3\A). In diesem sollten alle Alben die mit A beginnen liegen. Wenn es aber mehr als 250 Alben gibt die mit A beginnen, kommt es zum Problem.

Deshalb sollte die Synchronisation folgende Option ermöglichen: "max. Anzahl von Dateien oder Ordner je Verzeichnis = X".
Wenn man dann bei X zB 99 einträgt sollte es folgende Ordnerstruktur geben die automatisch angelegt wird:

K:\MP3\A 001 - 099
K:\MP3\A 100 - 199
K:\MP3\A 200 - 250
etc.

Zudem sollten die Dateinamen auf die max. Länge X (also auf zB 60) gekürzt werden und auch in den Playlists sollte dann dieser Dateiname enthalten sein. Habe dies bereits mit dem Custom1 Feld versucht und hat auch funktioniert allerdings alles manuell und nicht automatisch

Post Reply