Lautstärke von noch zu rippenden oder schon gerippten Songs

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderators: onkel_enno, Maximus

Heinz-Peter
Posts: 6
Joined: Sat Jan 15, 2005 3:10 am

Lautstärke von noch zu rippenden oder schon gerippten Songs

Post by Heinz-Peter » Sat Apr 09, 2005 1:23 am

Hallo Leute,
wie kann ich die Lautstärke von zu rippenden Titeln anpassen, so das alle die gleiche Lautstärke haben? Ist es die Lösung, das Kontrollkästchen in den Rippeinstellungen zur Anpassung der Lautstärke zu aktivieren? Und wie kann ich die Lautstärke bei schon gerippten Titeln dauerhaft anpassen?

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Mon Apr 11, 2005 12:05 am

Also: :)

Du selektiertst einfach alle Songs und wählst dann unter Extras Lautstärke analysieren oder Lautstärkeanpassung. Bei der Analyse, wird nur geschaut wie Laut der Titel ist und dann beim abspielen (sofern "Wiedergabe-Lautstärke anpassen" gewählt ist) wird die Lautstärke angepasst. Hierbei werden die Dateien nicht neu kodiert, du hast also keinen evtl. Qualitätsverlust.
Wählst du Lautstärke anpassen, wird die Lautstärke direkt in der Datei geändert.

Analysieren:
- ändert nicht die Datei
- funktioniert nur mit MediMonkey

Anpassen:
- ändert die Datei
- funktioniert auch bei anderen Playern

Ich bevorzuge Variante 1.
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

ChrisS

Post by ChrisS » Sat Jun 11, 2005 7:11 am

Hallo,

also wenn ich die Lautstärke der Titel in einer Playliste Analysien lasse und diese anschließend Brennen möchte, wird dies dann auch beim Brennen berücksichtigt?

Gruß Chris

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Sun Jun 12, 2005 9:35 am

Du kannst beim Brennen auswählen ob du die Lautstärke der Tracks anpassen möchtest oder nicht.
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

ChrisS

Post by ChrisS » Mon Jun 13, 2005 4:28 am

Ja, aber dann werden die Titel doch direkt verändert, was ich eigentlich nicht möchte.

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Mon Jun 13, 2005 4:43 am

Ausprobiert habe ich es nicht, aber es werden dann sicherlich temporäre Kopien von den Titeln erstellt und bei diesen dann die Lautstärke angepasst, und nicht bei den Quell-Dateien selbst. Probier's doch einfach aus - zur Sicherheit natürlich ein Backup der Dateien machen.
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

Groucho

Lautstärkeanpassung

Post by Groucho » Thu Nov 03, 2005 9:11 am

Welches sind denn bei der Lautstärkeanpassung oder Lautstärkeanalyse die besten Werte?
Die Vorgaben sind jeweils 83dB! Was passiert, wenn ich diese Werte verändere?

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Fri Nov 04, 2005 1:38 am

Na wenn du bei Wiedergabelautstärke nen höheren Wert angibst, ist die Wiedergabe lauter.
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

Groucho

Post by Groucho » Mon Nov 07, 2005 4:45 am

onkel_enno wrote:Na wenn du bei Wiedergabelautstärke nen höheren Wert angibst, ist die Wiedergabe lauter.
Jo, das dachte ich mir schon! ;-)
Aber Spaß beiseite: wieso als Vorgabe gerade 83? Außerdem kann man doch die Wiedergabelautstärke am Ausgabegerät selbst regeln.

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Mon Nov 07, 2005 6:54 am

So kannst du die Lautstärke z.B. für deine selbst gebrannten CDs bestimmen.
Nicht immer soviel hinterfragen :wink:
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

Post Reply