Frage zu Auto-Playliste und Gold Version

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

Slobo55

Frage zu Auto-Playliste und Gold Version

Post by Slobo55 » Fri Mar 05, 2010 11:29 am

Hallo,
ich probiere gerade den Mediamonkey aus. Folgende Funktionalität kann ich leider nicht ausprobieren, da ich bisher nur die Free-Version habe.

Ist es, mit der Gold, möglich eine Auto-Playliste zu erzeugen, in die alle Dateien, die nach 2009 auf die Platte gespielt wurden (also mit einem Systemzeitstempel von nach 2009) hineinkommen. Zusätzlich sollte diese Automatisch die neuen Dateien (beispielsweise von Amazon direkt ins Archiv-Verzeichnis heruntergeladene) hinzufügen.

Geht das?

Gruß,
Slobo55

Cruiser
Posts: 85
Joined: Wed Jan 13, 2010 1:36 am

Re: Frage zu Auto-Playliste und Gold Version

Post by Cruiser » Fri Mar 05, 2010 12:36 pm

Slobo55 wrote:Hallo,
die nach 2009 auf die Platte gespielt wurden
Geht das?

Gruß,
Slobo55
Nein. Keine historiche "gespielt" daten erreichbar. Nur "Last played".

prinzip
Posts: 54
Joined: Tue Mar 21, 2006 9:48 am
Location: Germany

Re: Frage zu Auto-Playliste und Gold Version

Post by prinzip » Fri Mar 05, 2010 3:53 pm

Cruiser wrote:
Slobo55 wrote:Hallo,
die nach 2009 auf die Platte gespielt wurden
Nein. Keine historiche "gespielt" daten erreichbar. Nur "Last played".
auf die Platte gespielt <> auf der Platte gespielt. :wink:

Mit einem Filter für Dateien "zuletzt hinzugefügt" ab Datum... sollte das machbar sein.

Zum zweiten Punkt - wenn MediaMonkey beim hinzufügen der Dateien geöffnet ist und das entsprechende Verzeichnis überwacht wird, werden die Dateien automatisch in das Archiv übernommen.


HTH, Maik

holterpolter
Posts: 292
Joined: Wed Feb 01, 2006 7:29 am
Location: Germany

Re: Frage zu Auto-Playliste und Gold Version

Post by holterpolter » Fri Mar 05, 2010 5:57 pm

Du kannst per MM auch direkt auf den Zeitstempel der Datei zugreifen und damit dann die Autoplaylisten aufbauen wie du willst.

Slobo55

Re: Frage zu Auto-Playliste und Gold Version

Post by Slobo55 » Sun Mar 07, 2010 5:48 am

holterpolter wrote:Du kannst per MM auch direkt auf den Zeitstempel der Datei zugreifen und damit dann die Autoplaylisten aufbauen wie du willst.
Das ist genau das was ich gesucht habe. Danke für eure Hilfe.

Slobo55

Post Reply