MM schreibt Interpreten nicht

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

rabsi
Posts: 16
Joined: Sun Mar 28, 2010 5:39 pm

MM schreibt Interpreten nicht

Post by rabsi » Sat Jul 10, 2010 11:04 am

Guten Tag
Nachdem meine letzte Anfrage nicht erschienen ist versuche ich es noch einmal. Ich habe MM Version 3.2.1.1297 neu installiert und meine große Musiksammlung (ca 60 tsd.Titel) von der externen Festplatte geladen. Auf der Festplatte ist die Musik in Ordnern nach den Namen der Interpreten gereiht und in den Ordnern die jeweiligen Songs. Es gibt weder unbekannte Titel noch unbekannte Interpreten! Im Archiv von MM habe ich plötzlich über 6 tsd.unbekannte Interpreten, einige Hundert unbekannte Titel, etliche falsche Titel und Interpreten (nicht konform mit der Datei). Ich will die Alles natürlich nicht manuell in den Originalzustand bringen denn diese Arbeit habe ich schon beim Erstellen der Dateien genossen. Weiters schreibt MM viele Worte In Großbuchstaben die aber In den Dateien klein geschrieben sind. Wie kann ich den Originalzustand herstellen? Ich habe Win XP Prof. SP3 als Betriebssystem.
Viele Grüße und Danke im Voraus für Hilfe
rabsi

rovingcowboy
Posts: 14153
Joined: Sat Oct 25, 2003 7:57 am
Location: (Texas)
Contact:

Re: MM schreibt Interpreten nicht

Post by rovingcowboy » Sat Jul 10, 2010 1:40 pm

so tags had all info in them before you scanned in to database.

nothing was unknown.

now some huge amount of songs are unknown, and info is missing from the tags?

i'm guessing it might be some thing to do with the langauge on the computer which i am going to say is german?

but i also do get some tags removed on my english version.

maybe this post of your's will help find the bug and get it fixed for both of us. 8)
roving cowboy / keith hall. My skins http://www.mediamonkey.com/forum/viewto ... =9&t=16724 for some help check on Monkey's helpful messages at http://www.mediamonkey.com/forum/viewto ... 4008#44008 MY SYSTEMS.1.Jukebox WinXp pro sp 3 version 3.5 gigabyte mb. 281 GHz amd athlon x2 240 built by me.) 2.WinXP pro sp3, vers 2.5.5 and vers 3.5 backup storage, shuttle 32a mb,734 MHz amd athlon put together by me.) 3.Dell demension, winxp pro sp3, mm3.5 spare jukebox.) 4.WinXp pro sp3, vers 3.5, dad's computer bought from computer store. )5. Samsung Galaxy 5 Android 5) 6. Proscan tablet Android 4.3 ) 7. amd a8-5600 apu 3.60ghz mm version 4 windows 7 pro bought from computer store.

holterpolter
Posts: 292
Joined: Wed Feb 01, 2006 7:29 am
Location: Germany

Re: MM schreibt Interpreten nicht

Post by holterpolter » Mon Jul 12, 2010 5:17 am

Es gibt weder unbekannte Titel noch unbekannte Interpreten!
Wie hast du denn bisher die Tags der Mp3 Dateien bearbeitet, damit du sicherstellen kannst das sie wirklich richtig getaggt sind?

Ich vermute mal die Dateien haben alle zwar einen vernünftigen Namen, aber die Tags sind halt nicht konsistent. Lösung : In MediaMonkey STRG-T /Autotaggen von Dateiname drücken und dann eine Maske zusammenstellen.

rabsi
Posts: 16
Joined: Sun Mar 28, 2010 5:39 pm

Re: MM schreibt Interpreten nicht

Post by rabsi » Mon Jul 12, 2010 10:41 am

SORRY, aber wozu bin ich in einem deutschen Forum wenn ich dann Antworten in anderer Sprache bekomme? Nicht jeder kann Fremdsprachen(leider)
Gruss von rabsi
rovingcowboy wrote:so tags had all info in them before you scanned in to database.

nothing was unknown.

now some huge amount of songs are unknown, and info is missing from the tags?

i'm guessing it might be some thing to do with the langauge on the computer which i am going to say is german?

but i also do get some tags removed on my english version.

maybe this post of your's will help find the bug and get it fixed for both of us. 8)

rovingcowboy
Posts: 14153
Joined: Sat Oct 25, 2003 7:57 am
Location: (Texas)
Contact:

Re: MM schreibt Interpreten nicht

Post by rovingcowboy » Mon Jul 12, 2010 12:38 pm

why ? rabsi.

very simple so it is.

i use online translator to read as much of your german language as i can and then post in back what the answer might be.

reason for this is i get here lots of times through out the day. some times when nobody else has been here and the question goes unanswered for a long time.

some times there is no other help questions so i try to help here. :D
roving cowboy / keith hall. My skins http://www.mediamonkey.com/forum/viewto ... =9&t=16724 for some help check on Monkey's helpful messages at http://www.mediamonkey.com/forum/viewto ... 4008#44008 MY SYSTEMS.1.Jukebox WinXp pro sp 3 version 3.5 gigabyte mb. 281 GHz amd athlon x2 240 built by me.) 2.WinXP pro sp3, vers 2.5.5 and vers 3.5 backup storage, shuttle 32a mb,734 MHz amd athlon put together by me.) 3.Dell demension, winxp pro sp3, mm3.5 spare jukebox.) 4.WinXp pro sp3, vers 3.5, dad's computer bought from computer store. )5. Samsung Galaxy 5 Android 5) 6. Proscan tablet Android 4.3 ) 7. amd a8-5600 apu 3.60ghz mm version 4 windows 7 pro bought from computer store.

Lowlander
Posts: 46187
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: MM schreibt Interpreten nicht

Post by Lowlander » Mon Jul 12, 2010 10:36 pm

Mann kann Auto-Tag from Filename gebrauchen wann die Ordner und bestandsnamen die dateien haben: http://www.mediamonkey.com/sw/webhelp/f ... lename.htm
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)

rabsi
Posts: 16
Joined: Sun Mar 28, 2010 5:39 pm

Re: MM schreibt Interpreten nicht

Post by rabsi » Tue Jul 13, 2010 4:43 pm

An holterpolter:
Hallo , Da ich noch ein MM-Neuling bin bitte ich Dich um nähere Erklärung. Du meinst also ich soll Song für Song bearbeiten und das ca.6tsd.Mal? Ich habe "Strg + T" ausprobiert aber wenn z.B. 5 oder mehr Songs denselben Interpreten haben muss ich trotzdem einen nach dem anderen bearbeiten. Ich habe keine Möglichkeit gefunden mehrere gleichzeitig zu bearbeiten. Ausserdem stehen hier bei der Datei die richtigen Wörter und auch die Groß- und Kleinschreibung stimmt. Warum habe ich dann im MM-Archiv was Anderes stehen? Woher nimmt MM die Angaben dafür? Nirgends in einer Datei stehen andere Angaben als von mir gewünscht. Auch wenn ich im Ordner zur Detailansicht wechsle ist Alles so wie ich es will. MM soll einfach nur so schreiben wie ich. Warum schreibt er z.B Alle Wörter klein wenn auch welche mit Grßen Anfangsbuchstaben in der Datei stehen? Ich blicke da nicht durch.
Viele Grüße
rabsi

holterpolter
Posts: 292
Joined: Wed Feb 01, 2006 7:29 am
Location: Germany

Re: MM schreibt Interpreten nicht

Post by holterpolter » Tue Jul 13, 2010 5:28 pm

Wir müssen erstmal grundsätzlich klären, ob die Dateien nur richtig benannt und in Ordner einsortiert sind oder ob sie auch wirklich die korrekten mp3Tags enthalten. Die Frage steht auch schon im ersten Post.
Beim Aufnehmen der Mp3s in das Archiv liest MM standardmäßig zuerst die Tags und leitet danach erst die weiteren Eigenschaften von dem Dateinamen ab.
Als Beispiel könnte die Datei "C:\Abba\Gold\Abba - 01 - Dancing Queen.mp3" folgende Tags enthalten Artist: ABBA, Titel : dancing queen
MediaMonkey wird die Datei also unter ABBA und nicht unter Abba einsortieren.(->siehe *)
Sollte dies so sein, dann ist das Problem einfach aus der Welt zu schaffen.
Versuch mal die Dateien zu aktualisieren (Einf) und stell in den Optionen "Leite Song Eigentschaften ab, verwende : Erst abgeleitete, dann Tags" ein.

Nebenbei : Mehrere Dateien werden im Übrigen wie immer unter Windows mittels Shift+Click ausgewählt.

Ansonsten gibt es noch ein Script, welches deine Mp3 Tags auf Inkonsistenz prüft.
http://www.mediamonkey.com/forum/viewto ... 34&start=0
Dazu die TaggingInconsistencies.3.9.4-MM3.mmip runter laden und mittels Doppelklick installieren.
Man findet dann unter "zu bearbeitende Dateien" einen neuen Unterpunkt "Tagging Inconsistencies" der diverse Unterpunkte "ä vs a", "The vs ,The" usw. bietet.

->* im schlimmsten Fall könnte die Datei auch "C:\Beatles\Abbey Road\Come Together.mp3" heißen, in den Tags aber "Artist : Rolling Stones, Titel: Satisfaction" stehen. Da musst du dann MediaMonkey schon sagen, welche der Informationen denn nun stimmt.

Ansonsten musst du dein Problem noch mal genauer beschreiben, sonst ist das zu viel fischen im Dunkeln.

Post Reply