Datensätze in der Datenbank aktualisieren

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

Loddel
Posts: 13
Joined: Sat Feb 05, 2011 6:07 am

Datensätze in der Datenbank aktualisieren

Post by Loddel » Sun Mar 20, 2011 8:53 am

Hallooo alle :-)

ich habe festgestellt wenn man ID Tags extern verändert - z.b entfernen des Albumname oder Album interpret via mp3Tag - bekommt MM das ja natürlich nicht mit.
(weiß das ich das auch in MM machen kann)

Wenn ich den MM dann starte liest er das überwachte Verzeichnis ein.
Jetzt ist es aber so das die mit mp3Tag veränderten/rausgenommenen Einträge von MM aber noch angezeigt werden - ist ja klar, er zeigt halt noch die älteren Datenbankeinträge an.

Also z.B Album Top_100, der ID-Eintrag ist aber in wirklichkeit leer.

Wie kann ich den MM also bewegen die Datensätze neu einzulesen ohne gleich einen neue Datenbank anlegen zu müssen ?

"Archiv warten" bringt das irgenwie net

Lowlander
Posts: 46183
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: Datensätze in der Datenbank aktualisieren

Post by Lowlander » Sun Mar 20, 2011 11:17 am

Ich glaub das das Problem mit dem lehren tag liegt. Ich glaub das MediaMonkey lehren tags nicht aktualisiert wann dem Datenbank einem wert fur dem tag hat.
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)

Loddel
Posts: 13
Joined: Sat Feb 05, 2011 6:07 am

Re: Datensätze in der Datenbank aktualisieren

Post by Loddel » Sun Mar 20, 2011 11:50 am

JA

MM schaut beim "Überwachen" oder Start nur ob alle Lieder da sind, aber nicht nach den Tags. (klar, legt nicht jedesmal ne neue DB an)

Aber wie schaffe ich es das MM die Tags aktualisiert ?
(in Access gibt es so eine Funktion)

Bye

Lowlander
Posts: 46183
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: Datensätze in der Datenbank aktualisieren

Post by Lowlander » Sun Mar 20, 2011 11:57 am

Loddel wrote:MM schaut beim "Überwachen" oder Start nur ob alle Lieder da sind, aber nicht nach den Tags. (klar, legt nicht jedesmal ne neue DB an)
Überwachen macht das schon.

Mann hat auch File > Add/Rescan Tracks um das manuell zu machen.
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)

Loddel
Posts: 13
Joined: Sat Feb 05, 2011 6:07 am

Re: Datensätze in der Datenbank aktualisieren

Post by Loddel » Mon Mar 21, 2011 3:56 pm

Nein macht es nicht.

Wenn in der DB ein Tagfeld gesetzt ist, z.B Album=Top100 steht der wert in der DB drin.
Wird der Eintrag jetzt extern von einem anderen Programm geändert und auf null/leer gesetz, zeigt MM trotzdem noch Top100 an.

Der Albumeintag muß von Hand entfernt werden.

Also das Überwachen oder auch File > Add/Rescan Tracks schreibt nur werte rein, also leerfelder werden nicht beachtet/gleich gesetz in der DB.

Ich gleiche mein Musikverzeichnis mit AllwaySync ab, auf dem anderen Rechner geänderte Tags gehen dann unter.
Auf zwei Rechner gehts nur ohne Probleme wenn die Lieder und Datenbank z.b gemeinsam auf einer USB-Platte sind und dort genutzt werden, will ich aber nicht, Einlesen dauert zu lange (villeicht mit USB3)

Aber jedesmal eine neue Datenbank anlegen das alle Tags richtig sind will ich auch nicht.

Also gibts da einen Kniff das der MM wirklich alle Tagfelder abgleicht ?
Felder mit und auch die ohne Wert.

Lowlander
Posts: 46183
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: Datensätze in der Datenbank aktualisieren

Post by Lowlander » Mon Mar 21, 2011 4:07 pm

Loddel wrote:Also das Überwachen oder auch File > Add/Rescan Tracks schreibt nur werte rein, also leerfelder werden nicht beachtet/gleich gesetz in der DB.
Lowlander wrote:Ich glaub das das Problem mit dem lehren tag liegt. Ich glaub das MediaMonkey lehren tags nicht aktualisiert wann dem Datenbank einem wert fur dem tag hat.
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)

newfie

Re: Datensätze in der Datenbank aktualisieren

Post by newfie » Wed Apr 13, 2011 8:36 am

gehe zu
- zu bearbeitende Dateien
- unsynchronisierte Tags
dann kriegst du eine Liste mit allen Liedern, bei denen irgendwelche Tags nicht übereinstimmen. Und dann kannst du machen, was du willst.
ACHTUNG: Kann sehr lange dauern, weil ja die Tags in den Liedern mit den Einträgen in der DB verglichen werden!

Post Reply