Öffnen von Dateien aus dem Explorer mit MM dauert lange

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderators: onkel_enno, Maximus

Öffnen von Dateien aus dem Explorer mit MM dauert lange

Postby andreaspan » Sun Nov 08, 2015 5:19 pm

Ich habe neuedings beim Öffnen von Mp3-Dateien aus dem Windows Explorer heraus das Problem, dass das Öffnen der Dateien sehr lange dauert. Dies tritt nicht nur beim erstmaligen Start von MM auf, sondern auch wenn ich im Explorer die zweite oder dritte Datei öffne, während MM bereits geöffnet ist. Ich vermute, dass im Hintergrund irgendwelche Abgleiche gestartet werden. Ich konnte aber bislang noch nicht herausfinden, was den Startprozess so verlangsamt. Habt Ihr eine Idee?

Version 4.1.9
Windows 10
Asus Zenbook mit SSD und 8 Gb Ram

Gruß
Andi
andreaspan
 

Re: Öffnen von Dateien aus dem Explorer mit MM dauert lange

Postby MMuser2011 » Mon Nov 09, 2015 2:40 am

(Ich gehe davon aus, dass Du eine aktuelle Version von MediaMonkey benutzt).

Bist Du sicher, dass das ausschliesslich bei (im Hintergrund) geöffnetem MediaMonkey passiert?
Oder andersrum gefragt: Wenn MM nicht läuft, starten die identischen MP3 normal schnell?

Wie lange dauert dieser Zustand an? Wird auch nach 5 oder 10 oder 30 Minuten das Starten von MP3 noch verzögert?

Achte auch mal darauf, in welchem Ast Du MM schliesst. Wenn Du das z.B. auf "Gesamtes Archiv" machst, dann wird beim nächsten MM-Start dieser Ast automatisch wieder geladen. Je nach Archivgrösse kann das mehrere Minuten dauern.

Eine Wiedergabeliste mit sehr vielen Einträgen verzögert den Start ebenfalls.

Wenn das alles nicht hilft, könnte dieser Tipp aus dem englischsprachigen Teil des Forums vielleicht helfen.
Übersetzt lautet die Anleitung in etwa so:
Klicke auf Extras -> Optionen -> Allgemein -> Windows-Integration
Die 3 Einträge "Kontextmenu anzeigen für" waren bei mir alle deaktiviert, aber wenn ich auf eine MP3 rechtsklicke erscheinen diese Optionen trotzdem. Ich aktivierte alle 3 Optionen, klickte auf den OK-Button und akzeptierte die Benutzerkontosteuerung.
Dann öffnete ich Extras -> Optionen -> Allgemein -> Windows-Integration erneut und deaktivierte alle 3 Kontextmenu-Optionen wieder. (Wieder auf OK-Button klicken und Benutzerkontosteuerung akzeptieren). Die 3 Kontextmenu-Optionen sollten nun im Explorer nicht mehr erscheinen.
Magic Nodes v4.2 (2011-07-01) SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.3 (2011-07-06)
MMuser2011
 
Posts: 1194
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: Öffnen von Dateien aus dem Explorer mit MM dauert lange

Postby andreaspan » Mon Nov 09, 2015 1:37 pm

Dank Deiner genauen Angaben habe ich das Phänomen noch einmal überprüft und muss meine Angaben etwas korrigieren:

Fall 1: Der MM läuft bereits und ich wechsele in den Windows-Explorer und öffne dort Mp3-Dateien. Die Dateien öffnen sich sofort, alles in bester Ordnung. Auch wenn ich im Explorer mehrere Dateien nacheinander öffne.

Fall 2: Der MM läuft nicht und ich öffne im Windows Explorer Mp3-Dateien. Die erste Datei wird vom MM nach ca. 5 Sekunden (normal) geöffnet und abgespielt. Wenn ich jetzt im Explorer die zweite Datei doppelt anklicke beträgt die Ladezeit satte 30 Sekunden (trotz SSD).

Die Beschreibung aus dem englischen Forum traf bei mir nicht zu. Die Kontexteinträge waren deaktiviert. Beim Schließen war im Verzeichnisbaum nur ein Ordner mit 50 Titeln aktiv. Keine Änderung, wenn ich beim Schließen einen kleinen Ordner aktiviert habe mit nur 4 Einträgen. Im Prinzip kann ich mit Fall 1 leben und immer erst den MM öffnen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass früher auch Fall 2 kein Problem war. Merkwürdig ist, dass beim ersten Öffnen bei Fall 2 die Ladezeit noch moderat ist.
andreaspan
 

Re: Öffnen von Dateien aus dem Explorer mit MM dauert lange

Postby MMuser2011 » Mon Nov 09, 2015 2:37 pm

andreaspan wrote:Fall 2: Der MM läuft nicht und ich öffne im Windows Explorer Mp3-Dateien. Die erste Datei wird vom MM nach ca. 5 Sekunden (normal) geöffnet und abgespielt. Wenn ich jetzt im Explorer die zweite Datei doppelt anklicke beträgt die Ladezeit satte 30 Sekunden (trotz SSD).
Startet in diesem Fall MediaMonkey ein zweites Mal?
Kontrolliere bitte im Task-Manager, ob wirklich nur ein einziges "MediaMonkey.exe" läuft, auch nach einem zweiten oder dritten Doppelklick auf eine Mp3-Datei.
Wird nach diesen sehr langen 30 Sekunden das erste Stück abrupt beendet und das zweite Stück startet oder wird das zweite Stück nur in die Wiedergabeliste gespeichert - wo es auf das ordentliche Ende des ersten Stücks wartet?

andreaspan wrote:Die Beschreibung aus dem englischen Forum traf bei mir nicht zu. Die Kontexteinträge waren deaktiviert.
Das waren die Einräge beim entsprechenden Benutzer in den MM-Optionen auch. Er hat sie trotzdem aktiviert (auch wenn das unlogisch klingt) um sie anschliessend wieder zu deaktivieren.
Magic Nodes v4.2 (2011-07-01) SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.3 (2011-07-06)
MMuser2011
 
Posts: 1194
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: Öffnen von Dateien aus dem Explorer mit MM dauert lange

Postby andreaspan » Mon Nov 09, 2015 4:08 pm

Problem gelöst: Geholfen hat tatsächlich der Tipp aus dem englischen Forum (Extras -> Optionen -> Allgemein -> Windows-Integration und dann die 3 Einträge mit dem Kontextmenue aktivieren). Interessant: Bei mir funktionierte das Öffnen aus dem Windows Explorer bereits nachdem ich die Einträge aktiviert hatte (auch wenn ich mehrfach Dateien hintereinander öffne). Aber auch als ich sie, wie beschrieben, wieder deaktiviert habe, funktionierte wieder alles einwandfrei. Öffnen von Dateien läuft jetzt wieder in Bruchteilen von einer Sekunde.
Vielen Dank an MMuser!

Nur der Vollständigkeit hier die Antwort auf die andere Frage:
Startet in diesem Fall MediaMonkey ein zweites Mal?
Kontrolliere bitte im Task-Manager, ob wirklich nur ein einziges "MediaMonkey.exe" läuft, auch nach einem zweiten oder dritten Doppelklick auf eine Mp3-Datei.
Wird nach diesen sehr langen 30 Sekunden das erste Stück abrupt beendet und das zweite Stück startet oder wird das zweite Stück nur in die Wiedergabeliste gespeichert - wo es auf das ordentliche Ende des ersten Stücks wartet?

Nein, im Task-Manager erscheint nur ein einziges MM.exe, auch nach Doppelklick auf die zweite und dritte Datei.
Nach den 30 Sek. wird das erste Stück abrupt beendet und das zweite Stück startet. Das zweite Stück wird nicht vorher in der Wiedergabeliste gespeichert.
andreaspan
 

Re: Öffnen von Dateien aus dem Explorer mit MM dauert lange

Postby MMuser2011 » Mon Nov 09, 2015 4:18 pm

andreaspan wrote:Problem gelöst: Geholfen hat tatsächlich der Tipp aus dem englischen Forum (Extras -> Optionen -> Allgemein -> Windows-Integration und dann die 3 Einträge mit dem Kontextmenue aktivieren).

Vielen Dank an MMuser!
Bitte gern geschehen. Danke DIR für die (positive) Rückmeldung.
Magic Nodes v4.2 (2011-07-01) SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.3 (2011-07-06)
MMuser2011
 
Posts: 1194
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe


Return to Deutsches Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests