MM Crash beim "Medienserver hinzufügen"

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderators: onkel_enno, Maximus

hauwech
Posts: 2
Joined: Wed Nov 18, 2015 10:37 am

MM Crash beim "Medienserver hinzufügen"

Post by hauwech » Wed Nov 18, 2015 11:02 am

Hallo zusammen,
ich versuche, mit MediaMonkey Musik von meinem Logitech Media Server abzuspielen. Zuhause, direkt im Netz, geht das natürlich.
Unterwegs bin ich via VPN mit der Heimat verbunden.
Wenn ich unterwegs in Winamp mit "Adresse abspielen" -> "http://server:port/stream.mp3" auf den Server gehe, sieht der LMS Winamp als Player und Winamp spielt.
Das Gleiche (?) mit MM: Medienserver hinzufügen, gleichen URL - hängt sich MediaMonkey komplett auf.
Eigentlich wollte ich WinAmp mal ablösen, auch weil MediaMonkey direkt an DLNA Geräte (Yamaha RX-V775) senden kann.
Braucht man da noch irgendwelche PlugIns?

Gruß Roland

Plattform:
- Client: Laptop mit Win 8.1 x64 und MediaMonkey 4.1.9.1764
- Router: Fritzbox 7390 (VPN)
- Logitech Media Server 7.8.1 auf Windows Server 2008 R2

MMuser2011
Posts: 1245
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: MM Crash beim "Medienserver hinzufügen"

Post by MMuser2011 » Wed Nov 18, 2015 11:13 am

Gemäss http://www.mediamonkey.com/wiki/index.p ... ervers/4.0 musst Du von extern den Server mit http://<Network IP address>:<Port#>/DeviceDescription.xml aufrufen, nicht mit dem Servernamen. Hilft das bei Dir?

Im englischsprachigen Teil des Forums war aber auch die Rede davon, dass VPN MM zum crashen bringt. Leider gab es darauf nie eine Reaktion: http://www.mediamonkey.com/forum/viewto ... 4&p=319658
Magic Nodes v4.2 (2011-07-01) SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.3 (2011-07-06)

hauwech
Posts: 2
Joined: Wed Nov 18, 2015 10:37 am

Re: MM Crash beim "Medienserver hinzufügen"

Post by hauwech » Thu Nov 19, 2015 3:35 am

MMuser2011 wrote:Gemäss http://www.mediamonkey.com/wiki/index.p ... ervers/4.0 musst Du von extern den Server mit http://<Network IP address>:<Port#>/DeviceDescription.xml aufrufen, nicht mit dem Servernamen. Hilft das bei Dir?
Ich habe das so verstanden, daß das erforderlich ist, wenn MediaMonkey selbst als Server dient und ein anderer Abspieler als Client fungiert. Auf dem LMS gibt es keine "DeviceDescription.xml ".
Im englischsprachigen Teil des Forums war aber auch die Rede davon, dass VPN MM zum crashen bringt. Leider gab es darauf nie eine Reaktion: http://www.mediamonkey.com/forum/viewto ... 4&p=319658
"Eigentlich" ist ein VPN Tunnel für Applikationen transparent, die wissen gar nicht, daß sie über einen Tunnel kommunizieren. Das müßte dann schon ein Treiberproblem/Unverträglichkeit des VPN Client (hier: Shrewsoft) mit MM-Komponenten sein.

Ich werde jetzt zuhause auf einem Android Tablet BubbleUPNP einsetzen und auf dem Windows Laptop für unterwegs bei WinAmp bleiben.
Ich habe übrigens gestern abend auf dem Tablet MediaMonkey auch getestet. Der kann Titel vom Logitech Media Server auf den AV Receiver senden. ABER: Die Suchfunktion von MM funktioniert gar nicht. Egal, was man in die Suchleiste tippt, es passiert rein gar nix. BubbleUPNP kann direkt in der LMS-Bibliothek suchen, ohne daß irgendwas lokal synchronisiert oder heruntergeladen werden müßte. Das geht sogar erstaunlich schnell.
Damit ist MediaMonkey für meinen angestrebten Zweck erstmal weder für Windows noch für Android brauchbar.

Gruß Roland

Post Reply