[MM3] Deutsche Übersetzung

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

[MM3] Deutsche Übersetzung

Post by onkel_enno » Wed Sep 12, 2007 11:52 pm

Hallo Leute.

Ich habe ja wieder die Übersetzung für MediaMonkey 3 gemacht und möchte euch hiermit bitten, Fehler oder Änderungswünsche hier zu posten damit ich das für die zukünftigen Versionen von MediaMonkey ändern kann.

Die derzeitige Übersetzung in MediaMonkey 3 Beta 2 habe ich unter enormem Zeitdruck machen müssen und sie ist deshalb teilweise unstimmig.
Also helft mir bitte MediaMonkey besser zu machen (für uns Deutsche ;-) )

Vielen Dank

EDIT:
Wer möchte kann sich hier die aktuelle Übersetzung herunterladen (Stand: 17.10.2007)
Die Dateien *.mo einfach in MediaMonkey\Locale\de\LC_MESSAGES ersetzen.
Last edited by onkel_enno on Wed Oct 17, 2007 9:50 am, edited 2 times in total.
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

Linus
Posts: 28
Joined: Sun Mar 05, 2006 7:55 am
Location: Reutlingen
Contact:

Danke für die geleistete Arbeit

Post by Linus » Sun Sep 16, 2007 4:38 am

Hallo Onkel Enno,

ich denke ich spreche Dir im Namen aller User einen pauschalen Dank für deine Arbeit aus !!!

Das Programm ist wirklich klasse und sucht seines Gleichen auf dem Markt..

Wollte ich einfach mal so gesagt haben!

Linus

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Mon Sep 17, 2007 12:39 am

Cool, vielen Dank. 8)

Weiß irgend jemand wie man dieses neue ID3-Tag "Grouping" übersetzt? Ich hör einfach zu wenig klassische Musik :wink:
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

BMF
Posts: 243
Joined: Sun Jul 01, 2007 5:11 am
Location: Berlin, Germany

Post by BMF » Wed Sep 19, 2007 12:05 am

Ich habe im Vergleich zur U-Musik nur wenige Klassik-CDs. Den Begriff Grouping habe ich in diesem Zusammenhang noch nicht gehört. Auch leo.org (http://dict.leo.org/?lp=ende&lp=frde&lp ... pe=relaxed)
gibt zwar viele Bedeutungszusammenhänge aus, aber keinen in Bezug auf Musik.

Was tatsächliche Klassikhörer in meiner Umgebung vom MM abhält (und ich bemühe mich bei jeder/jedem, die Vorzüge von MM zu bewerben), ist bei MM3 etwas besser geworden, weil nun Komponist und Dirigent als Tags direkt zugänglich sind. Es bleibt aber nach wie vor das Problem, dass zwischen Orchester und Sänger (beides Interpret) nicht ohne Umwege über die selbstdefinierten Felder unterschieden werden kann. Gerade Anfänger wollen zunächst nicht so tief in das Programm einsteigen, sind ja auch eher erschlagen von der Fülle der Möglichkeiten.

Es sei denn, das Feld "Grouping" stünde für Gruppe = Orchester. In den Songeigenschaften steht es zwar vor Komponist und Dirigent, aber ist dafür ein wenig kurz geraten. Und hier wäre auch im Englischen das Wort "Orchestra/Orchester" das weit bessere.
nothing but a bmf ....
--------------------------
Windows 10 Professional (64 Bit); MM 4 (lifetime licence);
iPod Classic, Sonos

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Thu Sep 20, 2007 8:04 am

Hmm, ich hab es jetzt erstmal "Werk/Stück" genannt, ich glaub das trifft es am besten, nach dem was ich gelesen habe.
Ich glaub das Orchester ist nicht damit gemeint. Gemeint ist irgendwie ein Zusammenfassen von Titeln die zueinander gehören, was ja einem Werk entspricht.
Wenn ich nur den Link wiederfinden würde wo ich das gelesen hab :(
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

bbuchi
Posts: 58
Joined: Mon Jan 16, 2006 4:12 am
Location: Germany

Post by bbuchi » Sun Sep 30, 2007 12:52 pm

würde ja gerne helfen, aber leider läuft bei mir auch die Beta 3 wie alle zuvor nicht da ich immer diesen dämlichen Datenbankfehler (There was a problem with updating database to the newest version)
Ich habe MM 2.5 schon deinstalliert, sämtliche Einträge in der Reg Datei die auf MM verwiesen gelösch sowie Eigene Musik gesäubert.
Ich denke irgendwo muss noch was stehen das ich vorher die MM2.5 Version genutzt habe, finde es nur nicht. Evtl. kann mir noch einer einen Tip geben?
:roll:

Trademark
Posts: 1
Joined: Fri Oct 12, 2007 4:44 am

Übersetzung

Post by Trademark » Fri Oct 12, 2007 5:15 am

Hallo,
mir ist folgendes aufgefallen:

Bei der Ansicht "Cover Bild mit Details anzeigen" gibt es beim Rechstklick auf das Cover den Punkt: "Cover Bilder vergrößern". Hier hast du einen Verdreher bei "Bilder (Bidler)" reingebracht.

Ansonsten tolle Arbeit.

Gruß

Trademark

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Fri Oct 12, 2007 6:17 am

Vielen Dank, wird geändert :D
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

Gordon
Posts: 1
Joined: Mon Oct 15, 2007 8:19 am
Location: Germany
Contact:

Übersetzungsfehler in "MediaMonkey DirectSound Output&a

Post by Gordon » Mon Oct 15, 2007 8:28 am

Wenn man in den "Optionen" -> "Player" -> "Output-Plugins" -> "MediaMonkey DirectSound Output" auswählt und dann auf "Konfigurieren" klickt, steht bei "Songs in einander übergehen (5 Seku".
Warum steht dort nicht "Songs in einander übergehen (5 Sekunden)"?

Ansonsten ist die Übersetzung sehr gut gelungen. :wink:

Edit: Sry hatte ja ganz vergessen zu schreiben bei welcher Version mir das aufgefallen ist.

MediaMonkey 3.0.0.1089 (BETA 4)

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Wed Oct 17, 2007 8:24 am

Habe die Language-Files jetzt mal wieder aktualisiert, für jeden der es testen möchte.

@Gordon
Hab's an die Entwickler weitergeleitet und hoffe daß es behoben wird.
Vielen Dank

Enrico
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

The Crow
Posts: 44
Joined: Wed Nov 28, 2007 4:05 pm

Post by The Crow » Thu Nov 29, 2007 4:02 pm

Hallo!

Ich fand die frühere Unterscheidung von Playlists und Wiedergabeliste besser. Zwar mag es übersetzt das gleiche heißen, jedoch nennt man vorgefertigte Listen (eben Playlists) ja auch im Deutschen im Allgemeinen so und nennt sie nicht Wiedergabelisten. Wiedergabeliste passt dann tatsächlich eher zu der Liste rechts, also zur aktuellen Wiedergabe.

Momentan heißt beides Wiedergabeliste, was ich etwas unpraktisch finde.
Im Englischen wird ja auch unterschieden zwischen Playlist und Now Playing List.

Big_Berny
Posts: 1784
Joined: Mon Nov 28, 2005 11:55 am
Location: Switzerland
Contact:

Post by Big_Berny » Thu Nov 29, 2007 5:13 pm

Winziger Fehler, der mir aber schon x Mal aufgefallen ist:
In der Geräte-Konfiguration des iPods steht "iTune-Ordnerstrukur" anstelle von "iTunes-Ordnerstrukur".

Gruss
Der Krümelkacker ;)
Image
Scripts in use: Genre Finder / Last.fm DJ / Magic Nodes / AutoRateAccurate / Last.FM Node
Skins in use: ZuneSkin SP / Eclipse SP
AutoRateAccurate 3.0.0 (New) - Rates all your songs in less than 5 seconds!
About me: icoaching - internet | marketing | design

onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno » Fri Nov 30, 2007 1:58 am

Krümel kacken is gut :lol:
Werd beides ändern, danke.
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx

The Crow
Posts: 44
Joined: Wed Nov 28, 2007 4:05 pm

Post by The Crow » Sat Dec 01, 2007 1:09 pm

Ein paar Buchstaben sind verschluckt bei den gelben "Pop-Up"-Infofenstern unter Optionen/Player/Lautstärke-Anpassung:

Im Kästchen "Wiedergabe-Lautstärke": "Wert der Lautstärkeanalyse"

Im Auswahlfenster "pro Song/pro Album": "basierend"; "Ansonsten wird der"

The Crow
Posts: 44
Joined: Wed Nov 28, 2007 4:05 pm

Post by The Crow » Tue Dec 04, 2007 9:23 am

Noch eine Kleinigkeit:
Beim Rechtsklick im Suchfeld wird "Undo" mit "Wiederrufen" übersetzt.
Zum einen müsste es wenn schon "Widerrufen" heißen, aber ein "Rückgängig", was sonst ja auch üblich ist, würde sich wohl eher anbieten.

Locked