Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

drunkenlemon

Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by drunkenlemon » Sun Feb 01, 2009 10:24 am

Guten Tag liebe Bloggerinnen und Blogger!
Ich bitte um eure Hilfe.

Zuerst mal: Die Einleitung!

Ich besitze einen Ipod nano 4th gen mit 16gb. Ich nutze ihn bis zum heutigen Tag mit iTunes, was mir als allererstes als Verwaltungsprogramm für den ipod unter die nase kam. Ich nutze itunes um songs aus dem itunes-store zu kaufen und meine "manuellen" playlisten zu verwalten und eigentlich war ich "relativ" zufrieden... Ich habe den ipod als "Verwendung als festplatte" aktiviert sowie auch die "manuelle verwaltung" (also keine synchro).

Weitere info: ich habe vista und ich mag itunes nicht sehr. deswegen such ich nach "beratung" ob mediamonkey nicht besser ist?

Der Hauptteil

Gestern wollte mein Kumpel auf ner party meinen ipod an seinem rechner anschließen. Er hat MediaMonkey dazu aktiviert um auf ihn zuzugreifen, doch dann kam der fatale fehler. Zwar erkennt mediamonkey meine titel und spielt sie ab, jedoch kam dann sofort eine penetrante windowsfehlmeldung, die sich nicht ausschalten ließ, da die fehlermeldung jede sekunde nochmal erschien. wir mussten daher mediamonkey durch den taskmanager zum schweigen bringen und als ich den ipod ohne computer anschalten wollte, erkannte er keine musik, listen und podcasts. sie war nur als sonstige daten im ipod gespeichert. AHHHHHHHH!
Sehr fatal für mich, der nicht synchronisiert und seine musik so sehr pflegt wie ich
Die Erlösung: Nun hab ichs heute geschafft mit meinem neu-installierten mediamonkey die gerätedatenbank zu aktualisieren und die musik wieder zu beleben.

Die Titel sind wieder abspielbar auf itunes, mediamonkey und ipod (nur auf ipod ohne cover). <- (?)
podcasts sind jetzt als musik aufgezeichnet (sch....) (aber egal)
wiedergabelisten existieren nciht mehr (sch...²)

Das schlimmste ist also nicht eingetroffen aber ich habe mich dazu entschieden ein programm auszuwählen, mit dem ich meinen ipod synchronisieren werde, bloß welches?

Die Fragen:
1. das programm sollte gekaufte itunes lieder abspielen können und einfach zu bedienen sein. kann das MM?
2. außerdem ist das cover laden mühsam, da manuell.
3. Kann mein ipod mit itunes und MM kompatibel genutzt werden ohne meine gestrige misere zu wiederholen?
4. hat jmd ein erste-hilfe-buch wie man sich in diesen situationen vor einem herzinfakt schützt :D

Ich danke für eure hilfreichen posts! Danke sehr!

julial49
Posts: 36
Joined: Wed May 09, 2007 8:33 am
Location: Germany
Contact:

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by julial49 » Sun Feb 01, 2009 11:31 am

Aha! Die Chance auf einen Konvertiten!

Wie man einen iPod und MM erstmal bekannt macht und die Grundregeln habe ich in einem Blogbeitrag erklärt:
http://49suns.de/2008-10-22/ipod-synchr ... nwendungen


Zu den einzelnen Fragen:

1. MM kann von iTMS gekaufte Songs abspielen, sowohl normale als auch plus-Dateien. Für die normalen muss QuickTime installiert sein. (mit QuickAlternative fkt das leider nicht)
Ich bin mir nicht 100% sicher, ob auch DRM-geschütze wma-Dateien abgespielt werden, da ich meine mit entsprechender Software umgewandelt habe (von Napster etc). Aber ich meine, dass ich die DRM-geschützen Dateien auch in MM abspielen konnte.
3. Ja, definitiv. MM kann Podcasts als solche synchronisieren. Mache ich auch so und fkt 1a. Lediglich Videos kann MM nicht, die können aber bei Bedarf mit iTunes verwaltet werden (wenn man denn unbedingt Videos auf dem klitzekleinen Display angucken möchte)
4. Ja, den HHGTTG! (steht ja in freundlichen Buchstaben "Don't Panic" vorne drauf)
Alternativ kann man die kompetenten Mitglieder hier im Forum fragen. Oder einen Kommentar zu einem meiner Blogbeiträge zu MM schreiben.

Hoffe, das hilf :-)

Rambaldi
Posts: 14
Joined: Thu Nov 29, 2007 2:32 pm

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by Rambaldi » Sun Feb 01, 2009 5:36 pm

Also iTunes finde ich unpraktisch, wenn man z.B. nicht seine komplette Musiksammlung auch auf dem iPod haben will.

Das Laden von Covern geht einwandfrei, lag bei dir wohl am Datenbank-Problem.

Die von dir beschrieben Fehlermeldung hatte ich jetzt auch ständig. Geholfen hat nur eine Neuinstallation + ein komplett neues Profil.
(Also ein Löschen der bestehenden Einstellungen)

Würde mich interessieren wie es dazu kommt um das in Zukunft zu vermeiden.

Drunkenlemon

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by Drunkenlemon » Mon Feb 02, 2009 4:21 am

Da werd ich einfach die Hilfe der julial49 posten.

Du musst also erstens die Synchronisation in MM ausschalten und zweitens den iPod wieder herstellen.

iPod NICHT anschließen und MM öffnen. Dann folgendermaßen vorgehen:
- Extras -> Optionen - > Externe Geräte aufrufen
- iPod Nano auswählen und auf Konfigurieren klicken (kann evtl. dauern bis der Dialog erscheint)
- Tab Auto-Synch-Einstellungen auswählen
- Haken entfernen bei "Automatisches Synchronisieren sobald das Gerät angeschlossen ist"
- Tab Geräte-Konfiguration aufrufen
- Haken setzen bei "iTunes-Ordnerstruktur erzwingen"
Das sollte das erste Problem beheben.

Kommen wir nun zum Erkennen der Lieder:
- MM starten und iPod anschließen
- Synchronisation sollte NICHT ablaufen, da ja eben abgestellt
- Rechtsklick auf iPod und "Gerätedatenbank aktualisieren"

Houf

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by Houf » Fri Nov 06, 2009 9:49 am

Hallo,
seit jahren bin ich ein absoluter Fan des MM, aber das Bespielen meines Ipods bekomme ich damit einfach nicht auf die Reihe.
Basics:
MM 3.1.1
Ipod Nano 5G
Win Vista mit SP1

Ipod genauso wie oben beschrieben mittels Itunes eingerichtet. Ipod wird im MM auch erkannt. In den Externen Gerät wird er als USB-Massenspeichergerät mit dem Plugin d_ipod.dll angezeigt.
Ich kann auch Lieder auf den Ipod spielen, indem ich sie auf den Ipod ziehe, diese werden im MM dann auch angezeigt. Auch die Gerätedatenbank kann ich aktualisieren.
Aber wenn ich den Ipod auswerfe zeigt der Ipod immer noch 0 Musiktitel an.
Die Synchronisation mittels Itunes funktioniert übrigens ohne Probleme.

Was könnte ich falsch machen?
Vielen Dank schonmal im Voraus.

Gruß, Houf

julial49
Posts: 36
Joined: Wed May 09, 2007 8:33 am
Location: Germany
Contact:

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by julial49 » Fri Nov 06, 2009 10:03 am

Houf, auf den ersten Blick habe ich keine Idee für eine Ursache.

Kannst du in MM die mit iTunes aufgespielten Songs sehen? Und umgekehrt?

Guest

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by Guest » Fri Nov 06, 2009 10:05 am

nein, kann weder die MM-Songs in ITunes sehen, als auch nicht die ITunes-Songs in MM.
Aber ich hab gerade erst gelesen, dass MM noch nicht mit ITunes 9 und der neuesten Firmware für den Ipod funktioniert, hat sich also erledigt....
Ich warte auf MM 3.1.2

julial49
Posts: 36
Joined: Wed May 09, 2007 8:33 am
Location: Germany
Contact:

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by julial49 » Fri Nov 06, 2009 10:25 am

Oh, natürlich! Ich nutze iTunes 9 und mit dem aktuellen Testversion funktioniert es einwandfrei:
http://www.mediamonkey.com/forum/viewto ... 95#p230695

Houf

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by Houf » Fri Nov 06, 2009 10:34 am

Ohhh, vielen Dank für die schnelle Hilfe, jetzt funktionierts.
MediaMonkey und julial49, ihr seid einfach die Besten!!!!

julial49
Posts: 36
Joined: Wed May 09, 2007 8:33 am
Location: Germany
Contact:

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by julial49 » Fri Nov 06, 2009 11:05 am

Naja, eigentlich warst du es ja selber :)

Lobel
Posts: 3
Joined: Sun Mar 07, 2010 2:07 pm

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by Lobel » Sun Mar 07, 2010 2:15 pm

Hallo alle zusammen

für euch vielleicht schon ein alter Hut, doch ich hänge noch am selben Problem wie Houf es hatte...

Ich hatte allerdings nie Itunes, sondern fing von anfang an mit Media Monkey an. Bei meinem Ipod klappts auch wunderbar, aber als meine freundin auch einen bekam und wir den sound heraufladen wollten klappts nicht...

es ist die rede von einer testversion bei der keine Probleme sind... ich habe aber mediamonkey gekauft, und möchte daher nicht unbedingt mit einer testversion wieder von vorne anfangen. Hab ich da was falsch verstanden, kann ich einfach ein update machen oder kann mir jemand mit weiteren möglichkeiten weiterhelfen?

mfg
Lobel

julial49
Posts: 36
Joined: Wed May 09, 2007 8:33 am
Location: Germany
Contact:

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by julial49 » Mon Mar 08, 2010 2:37 am

Lobel, so ganz kann ich deine Ausführungen nicht nachvollziehen. So habe ich das verstanden:

Du hast einen iPod, den du mit der kostenlosen Variante von MM ohne Probleme befüllt hast. Deine Freundin hat einen iPod, den du mit der Goldversion von MM nicht befüllen konntest.
Du fragst dich, ob du nun den anderen iPod auch mit einer kostenlosen Version befüllen musst.

Nun, das sind zwei völlig verschiedene Dinge. Die Version von MM hat nichts mit dem iPod zu tun und du kannst, wenn du die MM-Datenbank kopierst bzw. dieselbe Datenbank nutzt, beide Versionen von MM für die verschiedenen iPods nutzen. Oder dieselbe MM-Installation. Außerdem kannst du mit deiner Lizenz auf bis zu drei PCs die Goldversion installieren.

So, jetzt habe ich dich wahrscheinlich noch mehr verwirrt und deine Frage nicht wirklich beantwortet, aber vielleicht kannst du das Problem nochmal spezifizieren.

Wichtig wäre z.B. was für einen iPod ihr jeweils haben und auf welcher Windows-Version jeweils welche MM-Version (z.B. 3.2.123) installiert ist.

Lobel
Posts: 3
Joined: Sun Mar 07, 2010 2:07 pm

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by Lobel » Mon Mar 08, 2010 12:26 pm

Hallo Julia

danke für die schnelle Antwort. Du hast mich tatsächlich falsch verstanden.

Ich habe einen ipod nano, den ich mit der Goldversion gefüllt habe.
Meine Freundin hat einen neueren Ipod nano, den ich nicht mit der Goldversion füllen konnte, bzw füllen schon, allerdings werden 0 Titel angezeigt.

Houf hatte ja genau dasselbe Problem, hat sich dann aber einfach eine neuere Gratisversion von Mediamonkey heruntergeladen und dann hats gefunzt. Da ich aber Gold habe lade ich mir doch nicht eine neue Gratisversion herunter...

Hier die weiteren Infos:
Windows Vista
Ipod Nano (der neue sogar mit cam)
Mediamonkey 3.0.7.1191 Gold auf lebenszeit

oder anders gefragt, bleibe ich jetzt "auf lebenszeit" auf meiner veralteten version sitzen da ich diese gekauft habe, oder kann ich sie aktualisieren dass es danach klappt... ?

ich hoffe das war jetzt ein wenig einfacher zu verstehen, ansonsten werd ich natürlich gerne weiter präzisieren, sofern mir jemand sagt wie :-)

besten dank schonmal
Lobel

julial49
Posts: 36
Joined: Wed May 09, 2007 8:33 am
Location: Germany
Contact:

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by julial49 » Mon Mar 08, 2010 1:41 pm

Wunderbar, jetzt können wir konstruktiv an das Problem herangehen.

Wenn du eine Lebenszeit-Lizenz hast, ist alles in Butter. Lade die aktuelle Version 3.2 herunter, installiere und feddisch. Denke ich. Die 3.2 gibt es übrigens schon seit November letzten Jahres und auch die 3.1 seit Juni, du hängst also ziemlich hinterher.
Die neuen Versionen sollten zwar vor allem die neuesten iPods in den Griff kriegen (touch und iPhone), aber evtl. klappt es auch mit dem neuen nano.

Wenn nicht, dann würde ich den Umweg über iTunes empfehlen (bzw. habt Ihr das schon gemacht, den iPod registriert?). Damit den iPod zurücksetzen und dann mit MM neu bespielen. Das sollte eigentlich endlich das gewünschte Ergebnis liefern.

Lobel
Posts: 3
Joined: Sun Mar 07, 2010 2:07 pm

Re: Die Ipod-Entscheidung: iTunes vs. MediaMonkey (help)

Post by Lobel » Tue Mar 09, 2010 6:30 am

super sache, vielen dank für die Info Julia...

allerdings...

während der Installation der Version 3.2 kam mal eine Fehlermeldung die ich nur durch ignorieren wegbekam, und jetzt startet selbstverständlich der Media Monkey überhaupt nicht.

Es erscheint die folgende Meldung:

MediaMonkey.exe - Einsprungpunkt nicht gefunden
Der Prozedureinsprungpunkt "RemoveMouseHook" wurde in der DLL "MMHelper.dll" nicht gefunden.
OK


Hatte gestern Abend/Nacht leider keine Lust mehr zu basteln, habs daher sein gelassen... Wenn du mir aber nichts anderes rätst werde ich heute Abend nochmals versuchen diesselbe version zu installieren und hoffe es klappt dann...

Jaja, ich scheine wohl ein schwieriger Fall zu sein, dabei war ich überzeugt den grössten Troubel zu verhindern indem ich von anfang an auf itunes verzichte, bitte zeigt mir dass ich richtig liege... :-)

freundlichste Grüsse und guten Appetit

Post Reply