Datenbank auf Netzlaufwerk -> Probleme nach Ruhezustand

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

BanzaiXP
Posts: 16
Joined: Sat Feb 14, 2004 4:35 pm
Location: Germany

Datenbank auf Netzlaufwerk -> Probleme nach Ruhezustand

Post by BanzaiXP »

Hi *,

mal wieder eine kleine Frage - ist zwar kein wirklich großes Problem, aber lästig: Ich habe alle meine Dateien auf Netzlaufwerken (teils Windows, teils Linux), und eben auch die MM-DB. Soweit klappt das auch prima. Eine Unschönheit tritt jedoch auf, wenn MM läuft und ich den Rechner in den Ruhezustand versetze. Beim Wiederaufwecken bekomme ich dann von MM, bzw. vom Access-Datenbanktreiber einen Fehler, dass er auf die DB nicht zugreifen kann. Wenn ich MM beende und wieder starte, klappt zwar alles, aber lästig ist es eben schon.
Kann man da etwas einstellen? Entweder bei MM oder bei dem Access-Treiber? Ist das ein Bestandteil von MDAC, der da genutzt wird? Oder wo wären Möglichkeiten, etwas einzustellen?
Danke schon mal!

Ciao.
Lowlander
Posts: 48721
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Post by Lowlander »

Kann es sein das Sie dem netzlaufwerk "mapped to driveletter" haben. Wann das so ist liegt der problem mit Windows. Es dauert ein bischen bis Windows wierder einer konection mit dem netzlaufwerk hat.

Ich hoffe das Sie mein Deutsche verstehen?
Last edited by Lowlander on Tue Mar 07, 2006 10:19 am, edited 1 time in total.
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)
BanzaiXP
Posts: 16
Joined: Sat Feb 14, 2004 4:35 pm
Location: Germany

Post by BanzaiXP »

Hallo,

danke für die Antwort und ja - sie ist gut zu verstehen!
Es stimmt - ich nutze gemappte Laufwerke. U.a. ist mein Homeshare auf z: gemappt. Ich teste mal aus, ob es hilft, wenn ich in der MM Ini-Datei statt z: den UNC-Pfad angebe.

Thx.

Bye.
nachtgieger
Posts: 32
Joined: Thu Dec 19, 2002 3:41 am
Location: Germany

UNC-Pfad

Post by nachtgieger »

Bitte berichte hier im Forum, ob das mit den UNC-Pfaden geklappt hat, ich hab's nicht hinbekommen. Danke.
BanzaiXP
Posts: 16
Joined: Sat Feb 14, 2004 4:35 pm
Location: Germany

Post by BanzaiXP »

Hi,

tja erst dachte ich, es würde klappen, weil MM direkt nach dem Aufwecken der Kiste nicht gemault hat. Kurz danach kam aber der Fehler wieder. Fazit: Nutzt nix 8-<

Ciao.
onkel_enno
Posts: 2146
Joined: Fri Jan 14, 2005 1:45 am
Location: Germany
Contact:

Post by onkel_enno »

In den Eigenschaften der Netzwerkkarte kann man einstellen, ob der Rechner auch die Karte in den Ruhezustand versetzen darf. Vielleicht hilft's wenn man das deaktiviert.
SansaMonkey - for SanDisk Sansa and Rockbox Users

Please no PMs for Questions which should be asked in the Forum. Thx
BanzaiXP
Posts: 16
Joined: Sat Feb 14, 2004 4:35 pm
Location: Germany

Post by BanzaiXP »

Hi - beim Ruhezustand ist der Rechner ganz weg. Das ist was Anderes als der ACPI S1 oder S3 Zustand ("Standbymodus"). Daher hilft das leider mit der Karte nicht.

Trotzdem danke!

Ciao.
Post Reply