neue Festplatte

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

sirwinni
Posts: 3
Joined: Fri Jan 11, 2019 2:57 am

neue Festplatte

Post by sirwinni » Fri Jan 11, 2019 3:21 am

Morgen zusammen!

Ich habe folgendes Problem:
Meine externe Festplatte auf der meine Musiksammlung war hat ihren Geist aufgegeben :( .
Gott sei Dank hatte ich die Daten gesichert und auf eine neue externe Platte aufgespielt :D .
Die habe ich dann mittels "Daten neu ins Archiv aufnehem" in den MediaMonkey aufgenommen.

Nun sehe ich aber auch die Daten der alten, nicht mehr vorhandenen Festplatte (die einen anderen Namen hat) hellgrau-Allerdingst den gleichen Laufwerksbuchstaben (wird von Windows so vergeben)
Unter Eigenschaften, Dateipfad sehe ich den alten Festplattennamen.
Selbst Archiv warten (Datenbank optimieren) bringt keine Abhilfe.

Wie bekomme ich meine alte nicht mehr vorhandene Festplatte aus dem MediaMonkey raus??

Gruss
SirWinni

MMuser2011
Posts: 1300
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: neue Festplatte

Post by MMuser2011 » Fri Jan 11, 2019 5:16 am

1.) Neue externe Festplatte anschliessen

2.) Datei -> Verschobene/fehlende Dateien suchen

In Deinem Fall kannst Du dann alle Dateien die MM nicht mehr findet im erscheinenden Resultat-Fenster markieren und löschen.

Danach bleiben nur noch die Dateien Deiner neuen Festplatte übrig.

Hinweis:
Dieser Vorgang kann je nach Anzahl Dateien und Zugriffszeiten auf Deine externe Festplatte ziemlich lange dauern.
Magic Nodes v4.3.3 (2018-10-03) last free version SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.4.9 (2018-10-03) last free version

sirwinni
Posts: 3
Joined: Fri Jan 11, 2019 2:57 am

Re: neue Festplatte

Post by sirwinni » Fri Jan 11, 2019 6:15 am

Danke für den Tip.
Aber dafür müsste ich mir erst die Gold-Version kaufen + das lohnt es sich eigendlich nicht, da ich nur katalogisiere und abspiele.

Gruss
SirWinni

MMuser2011
Posts: 1300
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: neue Festplatte

Post by MMuser2011 » Fri Jan 11, 2019 9:26 am

Es gibt noch eine andere Variante:

a) Schliesse Deine neue externe Festplatte an
b) Starte MediaMonkey und sortiere in einer beliebigen Ansicht nach dem Feld "Hinzugefügt:"
(Allenfalls musst Du dieses erst noch bei den Spalten sichtbar machen. Also einen anderen vorhandenen Spaltenkopf anklicken und "Hinzugefügt" ebenfalls aktivieren
c) Sortiere nach dieser "Hinzugefügt:"-Spalte

Im Prinzip müssten alle Dateien älter als das Datum Deines letzten Einlese-Vorgangs ausgegraut und nicht mit mehr gültig sein.
Wen dem so ist, kannst Du diese markieren und löschen.

Funktioniert es damit?
Magic Nodes v4.3.3 (2018-10-03) last free version SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.4.9 (2018-10-03) last free version

sirwinni
Posts: 3
Joined: Fri Jan 11, 2019 2:57 am

Re: neue Festplatte

Post by sirwinni » Sat Jan 12, 2019 1:51 am

Vielen Dank!
Habe jetzt alle Daten mittels linker Maustaste und scrollen gelöscht und dann die Daten neu eingelesen.
Dauert zwar etwas aber was solls, Hauptsache die Sachen sind da und auch z.T. schon so wie ich sie vorher hatte.

Kann das sein das MediaMonkey den MP3's irgendwas hinzufügt so dass das Programm das wiedererkennt?

Meine Aufteilung ist: Interpret-Album-Titel-Datum-Länge-Genre-Kommentar.
So...jetzt habe ich alle meine Musikdateien entsprechend geändert.
Nach den Löschen und neu einlesen der neuen Festplatte waren alle Daten wieder so wie ich sie händisch geändert habe.
Kann ja eigendlich nicht am MediaMonkey liegen, da ich ja alles gelöscht habe....oder??

Auf jedenfall funzt es wieder, arum nochmals danke und schönes Wochenende

Gruss
SirWinni

MMuser2011
Posts: 1300
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: neue Festplatte

Post by MMuser2011 » Sat Jan 12, 2019 5:36 am

Es gibt zwei Quellen für Informationen:

1.) Die ID3-Tags Deiner Musikdateien. Die bleiben innerhalb der Stücke erhalten und können jederzeit wieder eingelesen werden
2.) Die Informationen die nur in der MediaMonkey-Datenbank gespeichert sind. Die würden verloren gehen, wenn diese DB gelöscht wird.

Deshalb ist die Empfehlung:
Immer möglichst alle Daten auch in die einzelnen Musikdateien speichern. Die paar Kilobyte (mit Coverbild) machen keinen grossen Unterschied, bieten aber wesentlich mehr Komfort und Möglichkeit. Insbesondere, wenn die Stücke auch mal auf einem anderen Gerät abgespielt werden (z.B. Smartphone, Tablet, TV, Autoradio etc).

In MediaMonkey sind die Einstellungen unter
Extras -> Optionen -> Archiv
und
Extras -> Optionen -> Archiv -> Tags und Wiedergabelisten
dafür zuständig, was wohin gespeichert und von wo wieder eingelesen wird.
Magic Nodes v4.3.3 (2018-10-03) last free version SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.4.9 (2018-10-03) last free version

Post Reply