MMW und Netzwerkplayer mit WLAN

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

heinz
Posts: 111
Joined: Thu Nov 16, 2006 3:22 pm

MMW und Netzwerkplayer mit WLAN

Post by heinz » Sat Dec 07, 2019 8:57 am

Hallo Alle,

habe Fragen zu WLAN.

Aktuelle Konfiguration:
Fritzbox hängt am PC (Windows 10).
Zum streamen per WLAN benutze ich einen USB Wireless DAC von der Firma NAD, der aus Sender (wird in USB Port am PC eingesteckt) und Empfänger (hängt an einem alten Yamaha Verstärker) besteht.
Über MMW wird die Musik vom PC aus abgespielt.

Der Yamaha Verstärker muss ersetzt werden.
Ich möchte mir den Marantz PM7000N zulegen, der sowohl Verstärker als auch Netzwerkplayer ist und WLAN beherrscht.

Wenn ich das richtig verstehe, ist der USB Wireless DAC zukünftig nicht mehr notwendig, da der Marantz ja WLAN empfängt.
Wie kann man das also so konfigurieren, dass ich weiterhin MMW vom PC aus benutze?

Bin Laie in diesen Fragen, brauche - wenn möglich - Schritt-für-Schritt Anleitung und ausführliche Erklärung.

Vielen Dank für Hilfe im Voraus!
benny

heinz
Posts: 111
Joined: Thu Nov 16, 2006 3:22 pm

Re: MMW und Netzwerkplayer mit WLAN

Post by heinz » Thu Dec 12, 2019 11:55 am

Hallo Alle,

ich glaube, ich war zu spezifisch in meiner Post oben.

Ich frage mal "global":

Welche Möglichkeiten gibt es, um per WLAN Musik von meinem PC auf meine HiFi-Anlage zu streamen.
Es sollten alle Formate funktionieren und ich möchte keine zusätzliche App, sondern am PC meine Musik auswählen können und mit MediaMonkey (MMW) abspielen.
Mir geht es um möglichst gut klingende, hochwertige Wiedergabe meiner Musik.

Ist ein Netzwerk-Player der DLNA / UPnP kann, das Richtige dafür?
Oder gibt es andere Ideen?

Danke für Euren Input im Voraus!!
heinz

ruebennase56
Posts: 9
Joined: Sat Mar 02, 2013 2:38 pm

Re: MMW und Netzwerkplayer mit WLAN

Post by ruebennase56 » Sun Dec 15, 2019 12:58 am

Wenn Du auf WLAN bestehst braucht Du einen UPnP fähigen Netzwerkplayer. Welche Formate in welcher Qualität man abspielen kann hängt vom Netzwerkplayer ab (achte auf gapless play).

Es gibt aber noch andere Möglichkeiten Musik mit einem klassischen HiFi-verstäker abzuspielen:

1. USB-Audio
Ein Audio Ausgabegerät (meist ein Netzwerkplayer) wird per USB-Kabel als externe Soundkarte in deinem PC eingebunden. Nachteil ist natürlich das Kabel (maximale Länge 5m). Vorteil ist das ein Netzwerkplayer in der Regel jedes Format in jeder Qualität abspielen kann.

2. Bluetooth
Vorteil, kein Kabel. Nachteil; geringere Klangqualität im Vergleich zu UPnP oder USB-Audio mit dem atpX-HD Codec nach meiner Meinung akzeptabel.

Gruss
Andreas

M.Moeritz
Posts: 127
Joined: Fri Feb 21, 2014 7:54 am

Re: MMW und Netzwerkplayer mit WLAN

Post by M.Moeritz » Sat Dec 21, 2019 3:29 pm

Also, ich hab einen Netzwerkplayer von Onkyo der den Chromecast integriert hat. Ich habe mir eine 128GB Karte ins Handy gepackt, Musik Synchronisiert und höre vom Handy meine Musik per WLAN, muss der PC auch nicht immer an sein. Ich habe über 100 Playlisten, da wird es auch nie Langweilig, MMW benutze ich eigentlich nur zum organisieren, nicht zum hören.
"translate with google"

Gruß

Miron

WiFi Syncing
MM Gold 4.1.26.1896 auf Windows 10 Pro 64 Bit "portable Installation" auf interner Festplatte.
MM Alpha 5.0.0.2221 auf Windows 10 Pro 64 Bit "portable Installation" auf 128GB Speicherkarte
MM Android 1.3.7.0902 Pro auf folgenden Geräten

Phones: Huawei P30 Android 10.0 / Tablet: Samsung Galaxy Tab S2 S9.7 Android 7.0 / Tablet: Samsung Galaxy Tab S5e Android 9.0

Post Reply