Automatisches Taggen Audiodateien - Anleitungen

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

InterCeptor
Posts: 1
Joined: Sun Jan 05, 2020 3:03 am

Automatisches Taggen Audiodateien - Anleitungen

Post by InterCeptor » Sun Jan 05, 2020 4:09 am

Hallo in die Runde,

ich bin ein blutiger Anfänger was das taggen von Musik angeht und noch mehr von MediaMonkey.
Ich weis die Fragen die ich hier jetzt stelle sind wohl schon gestellt wurden aber ich finde über Suche hier Forum keine Lösung.

Ich habe mich durch google Ergebnisse gewühlt, finde aber nur uralte Anleitungen zu MediaMonkey. Da MediaMonkey weiterentwickel wird, sind diese Anleitung wohl überholt.

Wo finde ich mehrere gute Deutsche Anleitungen zu MediaMonkey für Anfänger?
Sorry aber ich verstehe es nicht: Warum liefert google keine aktuellen Anleitungen etc.?
Irgendwie müssen hier ja auch die Leute gelernt haben wie man MediaMonkey bedient???!.

Mein Ziel?: Zu Anfang: Die Perfekte taggte Musiksammlung und später diese darauf verwalten!
Aber erstmal meine erste Frage zum automatischen Taggen:

#1 Wie Tagge ich mit MediaMonkey automatisch Musikdateien?
#2 Welche Internetquellen für das automatische abrufen von Tags muss man benutzen?
#3 Und woher weis ich, dass die Tags-Informationen, die MediaMonkey findet beim suchen auch die richtigen sind?
#4 "AddOns" Welche AddOns empfiehlt ihr?

Erwin Hanzl
Posts: 374
Joined: Tue Jun 13, 2017 8:47 am
Location: Vienna

Re: Automatisches Taggen Audiodateien - Anleitungen

Post by Erwin Hanzl » Mon Jan 06, 2020 6:08 am

https://www.mediamonkey.com/forum/viewt ... 10&t=95545

Siehe auch meinen Link in meiner Signatur "Meine Einstellungen"
MMW 4.1.26.1896 Gold | Meine Einstellungen | My settings
CustomFieldsTagger 1.0.3.0 | Discogs Tagger 5.7.1 | External Tools 1.4.
FindCurrentPlayingTrack 1.3.2 | Lyrics and Comment Viewer 2.2.0.0 | Randomise Playlist 1.3.
MMA 1.3.7.0904 Free Beta-Tester | Huawei Mate 20 Pro 128GB | Android 9 | USB-Cable-Sync

Win 10 Pro 1909 64-Bit | Defender with real-time protection | 2 x SSD on board (512 GB + 2TB)

MMuser2011
Posts: 1305
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: Automatisches Taggen Audiodateien - Anleitungen

Post by MMuser2011 » Mon Jan 06, 2020 6:32 am

@InterCeptor: Ich bin nicht sicher, ob Du zum taggen von Audiodateien mit MediaMonkey am besten bedient bist.
Als selbsternannter "blutiger Anfänger" würde ich da eher zu Programmen wie z.B. Mp3tag greifen.

Meiner Meinung nach ist MediaMonkey vor allem ein gutes Musik-Verwaltungsprogramm. Man kann damit schon auch Musik taggen. Einen wirklichen Vorteil bringt Dir MM aber erst im Zusammenspiel mit vielen Dateien und deren Suche, Verwaltung und Abspielen.

Deutsche Anleitungen zum Taggen mit MM sind eher selten zu finden, hier findest Du z.B. etwas:
https://lehrerfortbildung-bw.de/st_digi ... y/tag.html

Eine Alternative zum Taggen wäre neben Mp3tag auch noch MusicBrainz Picard.
Magic Nodes v4.3.3 (2018-10-03) last free version SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.4.9 (2018-10-03) last free version

JoeAmpel
Posts: 13
Joined: Wed Dec 11, 2019 12:01 pm

Re: Automatisches Taggen Audiodateien - Anleitungen

Post by JoeAmpel » Mon Jan 06, 2020 8:59 am

Für meinen Privatgebrauch lade ich mir meine Songs von YouTube runter.
Mit "MediaHuman YouTube to MP3 Converter" geht das fix. Einfach den YouTubeLink kopieren und auf -Start- drücken.
Schon hat man seine LieblingsLieder/Playlist als Mp3Datei im DownloadOrdner.

Anschließend jage ich alle Dateien durch "MusicBrainzPicard". Das Programm sucht automatisch zu allen Musikdateien Metadaten(Tags) und Coverbilder.
Nach abgeschlossener Suche einfach auf -Speichern- klicken, und das Programm speichert alle gefunden Daten direkt in die Mp3-Datei.

Mit MediaMonkey kann man dann alle Musikdateien nach zig Kriterien anzeigen/suchen/filtern/abspielen/kopieren/verschieben lassen.
Jede manuelle Änderung der Metadaten im Player selbst schreibt dieser direkt in die Datei.

MM ist der umfangreichste und beste Musikplayer zum Verwalten von Musikdateien (mit vielen Statistiken) den ich kenne!

AddOn Empfehlung für den Anfang:
Last 100 Tracks (nette Statistiken)
Play History & Stats (nette Statistiken)
BackUp (wie der Name schon sagt)
ExternalTools (öffnet die gewählte Musikdatei im WindowsOrdner)
Find Currently Playling Track (zeigt den aktuell gespielten Song in der Bibliothek an)
Lyricator (sucht Lyrics von mehreren Quellen gleichzeitig)
Randomise Playlist (zufällige Anordnung der Playlistreihenfolge)
Speak Song Title (sagt den nächsten Song an, bevor dieser gespielt wird)

Und ich habe noch viele weitere installiert.
Probiere erst ein AddOn aus und lerne es kennen, bevor du das nächste AddOn installierst.
Sonst wird das schnell verwirrend und unübersichtlich.
Last edited by JoeAmpel on Mon Jan 06, 2020 9:41 am, edited 1 time in total.

MMuser2011
Posts: 1305
Joined: Mon Oct 17, 2011 8:28 am
Location: Central Europe

Re: Automatisches Taggen Audiodateien - Anleitungen

Post by MMuser2011 » Mon Jan 06, 2020 9:16 am

JoeAmpel wrote:
Mon Jan 06, 2020 8:59 am
Anschließend jage ich alle Dateien durch "MusicBrainzPicard". Das Programm sucht automatisch zu allen Musikdateien Metadaten(Tags) und Coverbilder.
Nur als Hinweis dazu:
Die Qualität und Übereinstimmung von gefundenen Metadaten mit lokalen Musikstücken hängt stark von verschiedenen Faktoren wie Benennung der lokalen Stücke, vorhandene Metadaten, erkanntem akustischen Fingerprint und anderen Details ab.
Meiner Meinung nach fehlt in Deinem beschriebenen Ablauf ein wichtiger Punkt:
MANUELLE Kontrolle der Übereinstimmung von online gefundenen Metadaten mit den lokal vorhandenen Daten.
Dann erst "Speichern" drücken.

Ohne die manuelle Kontrolle wird die eigene Sammlung sehr schnell wertlos, weil Beatles-Stücke plötzlich wie Ozzy Osbourne tönen .-)
Magic Nodes v4.3.3 (2018-10-03) last free version SQL Viewer v2.4 (2009-10-25)
ExternalTools v1.4 (2011-05-09) iTunesMonkey 1.0 + Acoustid
Calculate Cover Size v1.7 (2012-10-23) RegExp Find & Replace v4.4.9 (2018-10-03) last free version

Post Reply