Synchronisierung von anderen Geräten als iPods

From MediaMonkey Wiki
Jump to: navigation, search


Erkennung des Geräts

  1. Starten Sie MediaMonkey und schließen Sie das Gerät an. MediaMonkey sollte das Gerät mit Hilfe des WMDM-Plugins automatisch erkennen.
  2. Überprüfen Sie unter Extras > Optionen > Externe Geräte, ob Ihr Gerät dort angezeigt wird. Wird das Gerät nicht angezeigt, starten Sie MediaMonkey bitte neu. Wird das Gerät auch dann nicht erkannt, benutzen Sie statt dessen das Plugin USB-Plugin/Tragbares Gerät.

Geräte konfigurieren

Wählen Sie unter Extras > Optionen > Externe Geräte das gewünschte Gerät aus (achten Sie darauf, dass es markiert ist) und klicken Sie auf 'Konfigurieren'.

  1. Normalerweise können Sie die Standardeinstellungen auf der Registerkarte Geräte-Konfiguration übernehmen. Wenn bei der Synchronisierung jedoch Probleme auftreten, versuchen Sie Folgendes:
    1. Überprüfen Sie im Windows Explorer, wo die Songs auf dem Gerät gespeichert sind. Ändern Sie die Einstellung 'Songs nach synchronisieren:' auf diesen Speicherort. Siehe Ordner- und Dateinamenformate konfigurieren.
    2. Überprüfen Sie im Windows Explorer, wo auf dem Gerät</span> Playlisten gespeichert werden. Ändern Sie die Playlisten-Optionen so, dass sie auf diesen Speicherort verweisen. Diese Option eignet sich jedoch nur für Geräte ohne eigene Datenbank mit Playlisten-Unterstützung. Ist diese Option aktiviert, werden Playlisten-Dateien für jeden synchronisierten Interpreten/jedes synchronisierte Album/jede synchronisierte Playliste in ein bestimmtes Verzeichnis auf dem Gerät kopiert, so dass sie durch Wiedergabe der Playliste beliebige Songs abspielen können. Beachten Sie, dass manche Geräte .m3u-Playlisten nicht unterstützen.
    3. Wenn die Cover-Bilder nicht ordnungsgemäß synchronisiert werden, versuchen Sie die Optionen 'Alle Cover-Bilder in Songtags speichern' ODER 'Alle Cover-Bilder in Songordnern speichern' zu aktivieren.
  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Auto-Synch Einstellungen die Option 'Songs vom Gerät entfernen, die nicht in der Liste vorhanden sind' und 'Löschen bestätigen'.
    Bei jeder automatischen Synchronisierung haben Sie dann die Möglichkeit, Songs zu löschen, die nicht in der Auto-Synch-Liste enthalten sind.
  3. Geben Sie auf der Registerkarte Auto-Synch-Liste vor, welche Songs synchronisiert werden sollen.
  4. Geben Sie auf der Registerkarte [[WebHelp:Auto-Conversion Configuration/4.0/de|Auto-Konvertierung</a> vor, ob die Songs automatisch in MP3 konvertiert und ob die Lautstärke der Songs automatisch für die Wiedergabe auf dem Gerät angepasst werden sollen.

Songs automatisch synchronisieren

  1. Legen Sie für die Schaltfläche Synchronisieren in der Werkzeugleiste die Option "Auto-Synchronisieren" fest. Falls mehrere Geräte vorhanden sind, wählen Sie Ihres über die kleine Schaltfläche neben der Synchronisieren-Schaltfläche aus. 
  2. Schließen Sie das Gerät an den PC an und klicken Sie auf die Schaltfläche Synchronisieren. Etwas später werden Sie gefragt, ob Songs vom Gerät entfernt werden sollen. Löschen Sie sie (sie werden vom PC erneut synchronisiert).

Die Songs werden entsprechend Ihrer Konfiguration auf dem Gerät synchronisiert. </font>

Songs manuell synchronisieren

Gehen Sie folgendermaßen vor, um bestimmte Songs einmalig manuell zu synchronisieren:

  1. Wählen Sie eine Playliste, Auto-Playliste oder eine Gruppe von Songs und ziehen Sie sie auf den Geräte-Knoten oder auf die Schaltfläche des Geräts
    oder
    klicken Sie im Wiedergabelisten-Dialog auf Kopieren > Auf tragbares Gerät kopieren.
  2. Wenn Sie diese Synchronisierungsmethode dauerhaft verwenden wollen, legen Sie für die Schaltfläche Synchronisieren in der Werkzeugleiste die Option 'Ausgewählte synchronisieren' fest. Wählen Sie dann eine Playliste, Auto-Playliste oder eine Gruppen von Songs aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Synchronisieren.

Die ausgewählten Songs und Playlisten werden entsprechend Ihrer Konfiguration auf dem Gerät synchronisiert.

Songs manuell kopieren

Sie können Songs auch ohne Synchronisierungsfunktion auf das Gerät kopieren. Rufen Sie dazu die Option Senden an > Ordner (Mein Computer) auf, die über einen Rechtsklick auf den betreffenden Song verfügbar wird. Diese Funktion ist nur bei USB-Massenspeichergeräten verfügbar.

Gerät trennen

MTP-Geräte können entfernt werden, wenn zu diesem Zeitpunkt keine Daten übertragen werden. Um sicher zu gehen oder wenn Sie ein USB-Massenspeichergerät verwenden, kann MediaMonkey auch so konfiguriert werden, dass die Verbindung mit dem PC nach der Synchronisierung automatisch getrennt wird. Ist diese Funktion nicht aktiviert, klicken Sie mit rechts auf das Gerät und wählen 'Gerät sicher entfernen'.


[[::WebHelp:MTP Devices/4.0|English]]  • [[::WebHelp:MTP Devices/4.0/de|Deutsch]] • [[::WebHelp:MTP Devices/4.0/es|español]] • [[::WebHelp:MTP Devices/4.0/fr|français]]


Additional Help: Forum | KnowledgeBase | Support